0 CHF – 1.853 CHF

Agile Requirements Engineering (14.10.- 15.10.2021)

Bereich für Aktionen und Details

Ab 0 CHF

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

ti&m Zürich

Buckhauserstrasse 24

8048 Zürich

Switzerland

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events
Dieser Kurs vermittelt Dir das nötige Wissen, um agile Requirements-Engineering-Methoden aktiv anzuwenden. Agiles Vorgehen setzt ein klares

Zu diesem Event

Dieser Kurs vermittelt Dir das nötige Wissen, um agile Requirements-Engineering-Methoden aktiv anzuwenden. Agiles Vorgehen setzt ein klares gemeinsames Werteverständnis voraus: Von der Anforderungsdefinition bis zum fertigen Produkt. Traditionelle Ansätze zum Erheben von Anforderungen verlieren daher zunehmend an Bedeutung. Der Kurs arbeitet mit praktischen Fallbeispielen. Entsprechende Übungen mit Werkzeugeinsatz lassen Dich erleben und verstehen, wie agiles Requirements Engineering am besten funktioniert. Mit dem Kurs bereitest Dich auch auf die «IREB CPRE RE@ Agile Primer»-Zertifizierung vor, die im Anschluss stattfindet.

Kursziele

  • Du kennst die relevante Terminologie zu Agilen Prozessen und Requirements Engineering.
  • Du kennst die Motivation und notwendige Denkweise für agiles Requirements Engineering.
  • Du lernst das Erheben, Planen und Durchführen von Iterationen sowie das Validieren von Artefakten. 
  • Du kennst die relevanten Rollen in agilen Projekten.
  • Du verstehst, wie komplexe Probleme durch Skalierung gelöst werden. 
  • Du bist bereit, die «IREB CPRE RE@ Agile Primer»-Zertifizierung zu erlangen.

Kursinhalt

Agile Analyse

  • Agilität – Ursprung und Werte; Prinzipien agiler Teamarbeit
  • Agile Vorgehen: Scrum, Kanban, …
  • Innovationstechnik – Design Thinking
  • Tools

Agiles Requirements Engineering 

  • Vision – Erstellen und Pitchen
  • Backlogs, Sprint Zero mit Story Mapping, Value Stream Mapping, Personas, Minimum Viable Products
  • Akzeptanzkriterien ableiten 
  • Best Practices

Vorbereitung auf die «IREB CPRE RE@ Agile Primer»-Zertifizierung

Form

Theorie; Gruppenarbeit zur Anwendung und Vertiefung der Inhalte

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in Scrum, agilem Projektvorgehen

CPRE – FL-Zertifizierung von Vorteil, aber keine Pflicht

Zielpublikum

Requirements Engineers, Business-Analysten, Product Owners, Agile Professionals, IT-Projektleiter, Software-Entwickler, Consultants 

Mitzubringen

Schreibunterlagen

Referentinnen

Elisaveta Kondratieva & Thomas Loser

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

ti&m Zürich

Buckhauserstrasse 24

8048 Zürich

Switzerland

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter ti&m - academy

Veranstalter von Agile Requirements Engineering (14.10.- 15.10.2021)

ti&m steht für technology, innovation & management. Wir sind Leader für Digitalisierungs-, Security-, Innovationsprojekte und -produkte in der Schweiz und streben dasselbe in weiteren Finanz- und Technologiezentren an. Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden die gesamte IT-Wertschöpfungskette vertikal. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern, Frankfurt am Main und Singapur beschäftigen wir aktuell über 380 exzellente Ingenieure, Designer und Berater. Weitere Niederlassungen werden folgen. Die Grundlage unseres Wachstums sind unsere Stärken und unsere Werte: Mut, Ideenreichtum, Agilität und unternehmerisches Flair gepaart mit Nachhaltigkeit und Swissness.

Dieses Event speichern

Event gespeichert