Bereich für Aktionen und Details

Storniert

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Deal Mediation – Neues Instrument und Tätigkeitsfeld für Wirtschaftsmediator:innen in der Schweiz?

Zu diesem Event

Der Anlass wurde krankheitsbedingt abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt

Unter dem Stichwort „Mediation ohne Konflikt“ wird in jüngerer Zeit das Konzept der Deal Mediation, auch Vertragsmediation genannt, in Deutschland und der Schweiz diskutiert. Dabei unterstützt ein neutraler Dritter die Parteien bei ihren initialen Vertragsverhandlungen sowie in der Umsetzungsphase nach dem Vertragsschluss. Das Verfahren findet vor allem bei komplexen Transaktionen zwischen Unternehmen Anwendung – wenn noch kein Konflikt vorliegt, der Einsatz des Dritten also primär präventiv wirkt. Damit weicht es vom klassischen Konzept der Konfliktmediation ab.

Im Rahmen der Veranstaltung zeigen die Referenten, die beide als Wirtschaftsmediatoren in Deutschland und der Schweiz tätig sind, die Unterschiede zwischen Vertragsmediation und Konfliktmediation und die daraus resultierenden Besonderheiten bei der Verfahrensgestaltung auf. Sie gehen weiter der Frage nach, welche Anforderungen die Deal Mediation an die Rolle und Qualifikation der Mediator:in stellt und beleuchten mögliche Anwendungsfelder in der wirtschaftsrechtlichen Praxis.

Referenten:

Adrian Kägi, MLaw, LL.M., Mediator SDM/SKWM, Mitbegründer von intakt-team sowie Jurist beim Bundesamt für Wohnungswesen, Bern

Dr. Jörg Schneider-Brodtmann, LL.M., Rechtsanwalt und zertifizierter Mediator, Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Stuttgart

Die SKWM unterstützt Unternehmen und Einzelpersonen dabei Streitigkeiten zu vermeiden und zügig, günstig und besser zu lösen. Unabhängig davon ob die Parteien bereits vor Gericht streiten, helfen wir – unter Mitwirkung von ausgebildeten, neutralen, allparteilichen und unabhängigen Mediatoren – den Zeit- und Kostenaufwand auf ein beidseitig akzeptables Mass zu reduzieren.