Electric Mountain

Electric Mountain

Bereich für Aktionen und Details

Ab 11,83 €

Veranstaltungsort

PATHOS München e. V.

Dachauer Straße 110D

80636 München

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Szenischer Parcours auf dem Obersalzberg von Caroline Kapp und Manon Haase

Zu diesem Event

Szenischer Parcours auf dem Obersalzberg von Caroline Kapp und Manon Haase

Eine Schaukel am Berggipfel, Reste von NS-Ruinen, eine idyllische Landschaft in sattem Grün, Grablichter mit Hakenkreuzen, eine steile Straße, quietschende Bremsen, Frakturschriftzüge, ein plätschernder Bach, ein Dokumentationszentrum, eine Blaskapelle, steinerne Eichenblätter, ein Hubschrauberlandeplatz, ein Fünf Sterne Superior Hotelkomplex, ein Adlerzuchtgehege. 

Der Obersalzberg liegt im Süden Deutschlands an der Grenze zu Österreich. Zwischen 1936 und 1945 hatte Adolf Hitler hier seinen zweiten Wohn- und Regierungssitz, das sogenannte “Führersperrgebiet”. Da verfasste er Mein Kampf II, beschloss den Anschluss Polens und die T4-Aktion. Heute ist der Obersalzberg eine Pilgerstätte für Neonazis, die den Ort glorifizieren, und zugleich ein Magnet für internationalen Massentourismus. Eine komplexe Schichtung und Überlagerung von deutschen Vergangenheiten und mitunter verstörender Gegenwart tritt hier zutage. Die Performance ELECTRIC MOUNTAIN bringt Sie mit einem Reisebus ein letztes Mal ins „Führersperrgebiet“, bevor dieses am 10. Oktober 2022 vorerst aufgrund anstehender Umbauarbeiten abgesperrt wird.

Daten: SA 8. + SO 9.10. | 13 – max. 21 Uhr

Ort: Obersalzberg | Treffpunkt PATHOS Theater

Sprache: Deutsch

Dauer:  rund 7-8 Stunden inkl. An- und Rückreise

Tickets: 25€ Support-Ticket |17€ Normalpreis | 10€ Ermäßigt

Vorverkauf startet am 19. September.

Information: Während den Veranstaltungen werden Foto- und Videoaufnahmen zum Zwecke der Projektdokumentation gemacht. Mit dem Kauf eines Tickets erklären Sie sich mit der Aufnahme und Verwendung des Bildmaterials einverstanden.

Mit: Marie Bloching, D’salzberger Originalpreißn Musi, Die Blaue Distanz, Christian Erdt, Jan Großfeld, Manon Haase, Caroline Kapp, Julia Nitschke, Julia Nowak, Florian Wulff, Muschirf Shekh Zeyn, Stimmen aus dem Ort, Ein Hund Und Sein Herrchen | Konzept: Caroline Kapp, Manon Haase, Die Blaue Distanz (Anna Erdmann, Franziska Goralski) | Regie: Caroline Kapp | Dramaturgie: Manon Haase | Raum + Outfit: Die Blaue Distanz (Anna Erdmann, Franziska Goralski) | Sound: Florian Wulff | Grafik: Joyce Moore | Veranstaltungsbild: Die Blaue Distanz | ELECTRIC MOUNTAIN ist eine Koproduktion des Netzwerk freier Theater.