Kunst und digitaler Wandel

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Freiraum - Für Kreativität, Co-Kreation und Innovation Zürcher Kantonalbank

9 Bahnhofstrasse

8001 Zürich

Switzerland

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Christian Iseli und Melody Chua sind bei uns zu Gast. Sie zeigen, wie eine Kunsthochschule mit dem digitalen Wandel umgeht.

Zu diesem Event

Unser Event am Mittag: Christian Iseli und Melody Chua sind am 7. November 2019 bei uns zu Gast. Sie zeigen, wie eine Kunsthochschule mit dem digitalen Wandel umgeht.

Christian Iseli leitet den Immersive Arts Space an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Dieser steht für das das Zusammentreffen von Kunst und Technologie. In disziplinübergreifender Zusammenarbeit werden hier innovative Projekte für Lehre und Forschung umgesetzt.

Melody Chua ist Flötistin und Entwicklerin der «Chaosflöte» - eine digital erweiterte Querflöte, die immersive, interdisziplinäre Performances ermöglicht. Geboren aus dem Bedürfnis heraus, spontanere Audrucksformen zu kreieren, kann das Instrument für ein breites Spektrum möglicher Anwendungen programmiert werden, z. B. für die Entwicklung hybrider Soundstrukturen und immersiver Projektionen, die auf Bewegungen reagieren. Die Vielseitigkeit der Chaosflöte stellt unser traditionelles Verständnis von Musikperformance und Komposition in Frage.

Datum: Donnerstag 7. November 2019 (in englischer Sprache)

Treffpunkt: 12:00 Uhr im Freiraum

Programm:

  • 12:00 Uhr Türöffnung
  • 12:15 Uhr Impulsreferat mit Christian Iseli und Melody Chua
  • 13:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze sind jedoch limitiert. Buchen Sie ein Ticket jetzt.

Veranstaltet von der Zürcher Kantonalbank in Kooperation mit dem Z-Kubator und der Fachrichtung Game Design an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

Euer Freiraum Team

www.zkb.ch/freiraum

Nutzungsbedingungen

Zu den Personen & Impressionen:

Christian Iseli lehrt und forscht seit 1995 an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Er ist Leiter des Forschungsschwerpunkts Film am Institute for the Performing Arts and Film und Leiter des Immersive Arts Space. Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik und Anglistik an der Universität Bern war Iseli als Regisseur von Dokumentarfilmen tätig und arbeitete in den Bereichen Schnitt und Kamera bei Spiel- und Dokumentarfilmen.

https://blog.zhdk.ch/immersivearts/i-a-space

Melody Chua actively pushes the development of cross-disciplinary works by bringing together music performance, interactive programming, and immersive visual mediums into her own practice. Melody is the co-creator of the Chaosflöte, with which she actively gives performances at various festivals and universities in Europe and the US. With a background in classical flute and music technology, she is currently pursuing a masters degree in Transdisciplinary Studies at the Zurich University of the Arts (ZHdK), where she researches the creative applications of “intelligent machines” in improvised performance and their impact on our perception of human and machine performance aesthetic.

Out of the desire to bring electroacoustic music to a wider audience, Melody co-founded Nullstate, Inc., a music technology organization dedicated to teaching, researching, and performing with live-electronics. Through her activities, Melody aims to bring together different artistic practices to create new forms of expression and performance.

www.melodychua.com

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Freiraum - Für Kreativität, Co-Kreation und Innovation Zürcher Kantonalbank

9 Bahnhofstrasse

8001 Zürich

Switzerland

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert