Nachhaltiges KMU dank Digitalisierung

Nachhaltiges KMU dank Digitalisierung

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Home of Innovation

Stadthausstrasse 14

8400 Winterthur

Switzerland

Karte anzeigen

KMUs sollten sich den Chancen bewusst sein, wie die Digitalisierung helfen kann den eigenen CO2-Ausstoss zu kompensieren.

Zu diesem Event

Das wichtigste Instrument im weltweiten Kampf gegen die Erwärmung ist die massive Senkung des Ausstosses von Treibhausgasen. Im Rahmen des Pariser Klimaübereinkommens hat sich die Schweiz verpflichtet, ihre Emissionen bis 2030 um 50 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 zu verringern und bis 2050 CO₂-neutral zu werden.

KMUs sollten sich der Chancen bewusst sein, die sich für sie durch digitale Prozesse sowie Kollaboration ergeben. Den eigenen CO2-Ausstoss zu kompensieren kann eine herausfordernde Aufgabe für KMUs sein und es erfordert wichtige Managementfähigkeiten und viele andere Kompetenzen.

Wenn alle Potentiale zum Einsparen von CO₂ ausgeschöpft sind, ist es sinnvoll die restlichen CO₂-Emissionen freiwillig zu kompensieren.

Programm:

16.30 Check-in

17.00 Begrüssung - Digital Winterthur

17.05 ZHAW

17.25 Stiftung KMU Clima - Matthias Baumberger

17.45 GenTwo - Philippe Nägeli

18.00 Armchair Chat - Matthias Baumberger und Philippe Nägeli

18.30 Apéro

20.00 Ende der Veranstaltung

Armchair Chat

Matthias Baumberger und Philippe Nägeli diskutieren gemeinsam über das Potenzial und die Möglichkeiten einer Kollaboration, welche es nicht nur KMUs sondern auch Privatpersonen ermöglicht, in das Projekt in Uruguay sowie in die Aufforstung zu investieren. Erfahren Sie aus erster Hand wie die sogenannte Verbriefung von Bäumen von der Aufsetzung eines Anlagevehikels bis zur Rodung der Bäume funktioniert.

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) ist eine der führenden Hochschulen für angewandte Wissenschaften in der Schweiz. Durch die Verbindung von Forschung, Lehre und Praxis leistet sie einen aktiven Beitrag zur Lösung von gesellschaftlichen Herausforderungen. Die Fachstelle Corporate Performance & Sustainable Financing als Teil des Instituts für Financial Management befasst sich schwerpunktmässig mit dem Thema Nachhaltigkeit und Finanzierung.

Die Stiftung KMU Clima aus Winterthur unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Reduktion und Kompensation ihrer Treibhausgas-Emissionen. In Uruguay betreibt sie die Aufforstung von stiftungseigenen brachliegenden Flächen und weiteren Ländereien mit einem Fokus auf einheimische Baumsorten und Biodiversität. Im engen Austausch mit lokalen Akteuren wird die fachgerechte Bepflanzung und Pflege sichergestellt.

Das Schweizer Fintech-Unternehmen GenTwo baut erfolgreich B2B-Emissionsplattformen für Finanzintermediäre, um deren Anlageuniversum zu erweitern. Dies eröffnet institutionellen Investoren neue Möglichkeiten, mittels Finanzprodukten mit Schweizer ISINs in alle Anlageklassen zu investieren.

“Make all assets bankable, investable, and manageable”

Wir freuen uns auf eine zukunftsweisende Veranstaltung und fruchtbaren Gesprächen.

Mit Freunden teilen