Textilien sind das Material der Zukunft

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Sie erhalten einige Tage vor der Veranstaltung eine Mail mit den Anweisungen für die Online-Teilnahme und Anweisungen über die Hygienemassnahmen vor Ort.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Pop-up House of Switzerland

Calwer Straße 33

70173 Stuttgart

Germany

Karte anzeigen

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Sie erhalten einige Tage vor der Veranstaltung eine Mail mit den Anweisungen für die Online-Teilnahme und Anweisungen über die Hygienemassnahmen vor Ort.
Beschreibung des Events
Das Material der Zukunft : mit Textilien zum nachhaltigen Unternehmertum

Zu diesem Event

Programm

10:30 Uhr: Begrüssungskaffee

11 :00 – 12: 15 Uhr: Forum "Mit Textilien zum nachhaltigen Unternehmertum"

Gespräche, Diskussion und Input Referate aus der Praxis

Nachhaltigkeit als Innovationschance; wie und mit welchen 
Produktlösungen kann die Textilindustrie den Fussabdruck branchenübergreifend reduzieren und wie sehen neue Wertschöpfungsmodelle aus?

Moderation: Ilka Mellert ist Gründerin von Spracharchitektur.ch und hat 20 Jahre Erfahrung in internationalen Unternehmen in Vertrieb und Marketing als Projektleiterin, Architektin, Botschafterin, Coach und Führungskraft. Zudem ist sie Dozentin an mehreren Hoch- und Fachschulen in der Schweiz.

Referentinnen und Referenten:

Antonio Gatti, COO, Schoeller Textil AG, Sevelen CH

Dr. Manuel Clauss, COO, Phoenix Non Woven GmbH & Co. KG , Illerkirchberg DE

Dr. Mariana Popescu, Researcher, Block Resarch Group, ETH, Zürich CH

Françoise Adler, Wissenschaftliche MA, Projekt Texcircle, Hochschule Luzern CH

12:15 – 13:15 Uhr: Gemeinsamer Lunch

13:15 – 15:00 Uhr: Forum "Durch Design zum zirkulären Produkt"

Gespräche, Diskussion und Input Referate aus der Praxis

Die Circular Economy wird als eines der erfolgsversprechenden Modelle für eine ökologisch vertretbare Gesellschaft und Wirtschaft favorisiert. Und sie ist auch in der Textilbranche im Gange. Wie löst Design die Innovationsaufgabe, welche neuen Anforderung an Gestaltung, Entwicklung und Kommerzialisierung kommen auf uns zu?

Referentinnen und Referenten:

Christophe Guberan, Co-Researcher & Autor „The Aesthetics of Sustainability”, ECAL, Lausanne CH

Benjamin Bichsel, Founder, CIMA Circular Medical Apparel, Kriegstetten CH

Franziska Uhl & Ann Cathrin Schönrock, Co-Founders, YarnSustain Schönrock Uhl GmbH, Reutlingen DE

Mario Stucki, CEO, Dimpora AG, Zürich CH

Egon Förster, CEO, Fiber Engineering GmbH, Karlsruhe DE

Manuel Schweizer, CEO, Ocean Safe AG, Bern CH

15:30 – 17:00 Uhr: Matchmaking

Präsentationen und individuelle Meetings
. Start-ups und Unternehmen aus Deutschland und der Schweiz stellen sich vor. 
Individuelle Termine vor Ort oder virtuell können gebucht werden.

17:00 – 18:30 Uhr: Aperitif

Wir klingen den Tag mit einem Aperitif und philosophischen Gedanken aus.

Die Teilnahme ist vor Ort oder virtuell möglich. Ihr Tagesprogramm können Sie sich Registration individuell zusammenstellen.

Weitere Informationen zu den geltenden Hygienemassnahmen und Anweisungen für die digitale Teilnahme folgen kurz vor dem Event.

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Pop-up House of Switzerland

Calwer Straße 33

70173 Stuttgart

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert