CHF0 – CHF15

„Wir müssen reden!“ - Chronik aus dem Cyberspace.

Actions and Detail Panel

CHF0 – CHF15

Event Information

Share this event

Date and time

Location

Location

Online event

Event description
Vom Atari 520 ST zur Senior Lecturer im Fach „Electronic Arts“

About this event

„Wir müssen reden!“ - Chronik aus dem Cyberspace.

Vortrag und Gespräch mit Dr. Susanne Ackers, Andrea Zwicknagl und Christian Burr.

Ostern 1998. Eine Hochschule in Schweden zwischen Göteborg und Stockholm in Skövde (20.000 Einwohner). Glasfasernetz. Krieg im Cyberspace. Diagnose: Schizoaffektive paranoide Psychose. Einstieg mit Haldol. Derzeit 3,5 mg Abilify.

Susanne Ackers kommt 1986 in Kontakt mit Computern. Ihr Vater schenkt ihr einen Atari 520 ST mit einseitigem, externen 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk. 10 Jahre später, 1996 unterrichtet sie als Senior Lecturer in Skövde in englischer Sprache das Fach „Electronic Arts“ in Verbindung mit Kunstgeschichte in einem Post-Graduate-Studiengang.

22 Jahre Neuroleptika-Sucht und eine langen Ausschleich-Geschichte, die in Zusammenhang steht mit der Zeitgeschichte der digitalen Kommunikationstechnologie. Das Nicht-Reden-Können über den teilweise erschreckenden und so wahrhaft gespürten Inhalt während des Ausnahmezustands führte zu sozialer Isolation vor dem Krankenhausaufenthalt und zur Muster-Klientin während des Krankenhausaufenthaltes. Susanne Ackers lernte, dass es klüger ist zu schweigen. Heute redet sie.

Dr. Susanne Ackers

*1962 • Dr. phil. Medienwissenschaft • EX-IN Genesungsbegleiterin & Trainerin • Engagement im EX-IN Deutschland e.V. und expeerienced - erfahren mit seelischen Krisen e.V.

Bildnachweis:

Thanks to Markus Spiske @markusspiske for making this photo available freely on Unsplash 🎁

https://unsplash.com/photos/466ENaLuhLY

Share with friends

Date and time

Location

Online event

Save This Event

Event Saved