WORKSHOP: Queerness & FatEmpowerment.

WORKSHOP: Queerness & FatEmpowerment.

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Regenbogenhaus Zürich

117 Zollstrasse

8005 Zürich

Switzerland

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Workshop für (vormals) mehr_hochgewichtige LGBTQIA+-Menschen mit Kleidertausch. Leitung: FupaMagic, Joh und L.

Zu diesem Event

Dieser queer-feministische Empowermentworkshop möchte mehr_hochgewichtige und thick_fat/dicke_fette, in der LGBTQIA+-Community von Gewichtsdiskriminierung betroffene Menschen zusammenbringen. Wir machen auch eine Klamotten-Tausch-Aktion: bringt Teile, die ihr gerne verschenken oder tauschen mögt, gerne direkt mit!

Dieses ist kein Format für schlanke/straight-sized Menschen, um aus einer nicht-unterdrückten Position durch die Erfahrungsexpertise dick_fetter Menschen zum Thema Gewichtsdiskrimininierung zu lernen. Vielmehr sprechen wir mehr_hochgewichtige und thick_fat, dicke Menschen und alle vormals mehr_hochgewichtigen Menschen an (vormals mehr_hochgewichtige Menschen meint Personen, die z.B. nach einer Magenbypass-OP grossen Gewichtsverlust durchliefen, aber zuvor als dick_fette Personen von Anti-Fat-Bias in erheblichem Masse betroffen waren).

Kommt alle! Wir freuen uns besonders auf Menschen, die erstmalig einen Workshop besuchen.

Damit deine Reise sicher sein kann, versuchen wir Anreise-Tandems zu bilden, oder vorbereitende Unterstützung zu koordinieren. Wer also nicht alleine anreisen mag und sich vor dem Workshop vernetzen möchte, meldet sich per Mail bei Eliot (kein Pronomen): eliot.gisel@haz.ch

Lebensmittelunverträglichkeiten/Essensvorschriften und weitere Care-Anliegen ebenfalls sehr gerne vorweg kommunizieren, auch an: eliot.gisel@haz.ch

Leitungsteam:

Joh kocht gerne für viele Menschen, legt immer mal wieder Musik auf und ist eigentlich nie ohne Johs schwarze Wasserflasche anzutreffen. Um sich das Leben leisten zu können, arbeitet Joh bei der Milchjugend (queere Jugendorganisation) auf der Geschäftsstelle. Joh ist small fat.

L liebt Zimmerpflanzen, freie Tage und Schwimmen in der Aare. Tagsüber arbeitet L mit gewaltbetroffenen Menschen und nachts spielt L in einer Punkband und macht Krach.

FupaMagic tanzt gern und findet soziale Gerechtigkeit genial. Sie setzt sich für antirassistische Kulturarbeit und Inklusion ein. Wenn lieb_tolle Menschen ihr mit ihren (Zimmer-)Pflänzchen helfen, hat sie Freude, denn diese wachsen sonst meist crispy. FupaMagic ist Schwarze Femme_inistin und small fat.

Zugänglichkeit:

Deutsche Lautsprache

Das Regenbogenhaus befindet sich an der Zollstrasse 117 im ersten Stock (auf Höhe der Gleisterrasse ebenerdig) und ist mittels Lift erreichbar. Der Haupteingang des Zollhauses im Erdgeschoss der Zollstrasse 121 öffnet automatisch, dort mit dem Lift in den ersten Stock und den Schildern Richtung Haus 117 und Regenbogenhaus folgen. Der Boden ist überall aus Beton und ohne Teppiche.

Der Eingang im Erdgeschoss Zollstrasse 117 hat eine Klingel mit einem elektronischen Auswahlmenü (suche «Regenbogenhaus») und elektronischem Türöffner. Schilder sind nur visuell beschriftet, es ist keine Brailleschrift vorhanden. Der Türsummer ist nicht wahrnehmbar.

Assistenztiere sind erlaubt. Sollten Menschen mit Tierphobien oder Tierhaarallergien an derselben Veranstaltung teilnehmen wie eine Person mit Assistenztier, werden wir eine einvernehmliche Lösung finden.

Es sind verschiedene All-Gender-WCs direkt auf unserem Gang im 1. OG vorhanden, eines ist rollstuhlgängig.

Corona-Info: Grundsätzlich gilt nach aktuellem Stand der gesetzlichen Verordnung keine Maskenpflicht. Falls eine solche von Teilnehmenden insbesondere aus gesundheitlichen Gründen jedoch gewünscht wird oder sich die pandemische Lage verändert, behalten wir uns vor, jederzeit eine Maskenpflicht (für bestimmte Veranstaltungen) einzuführen. Falls du eine Veranstaltung besuchen möchtest, aber nur, wenn eine Maskenpflicht besteht, melde dich gerne bei jubilaeum@haz.ch

Bei spezifischen Wünschen, Anliegen, Bedürfnissen oder Fragen, meldet euch gerne bei Eliot (kein Pronomen): eliot.gisel@haz.ch

Mit Freunden teilen