Skip Main Navigation

Erstellen Sie eine Veranstaltung

Eventbrite LogoUpdated by Antwonne D

Erstellen Sie eine Veranstaltung, um mit Eventbrite Tickets auf Ihrer Website und Ihren sozialen Kanälen zu verkaufen. Wählen Sie zuerst aus, ob Sie Ihre Veranstaltung online oder live an einem Veranstaltungsort ausrichten wollen. Als Zweites fügen Sie ein Bild und eine Beschreibung Ihrer Veranstaltung hinzu. Im letzten Schritt wählen Sie, welche Daten von Ihren Besuchern gesammelt werden sollen, bevor Sie Ihre Veranstaltung veröffentlichen. Melden Sie sich mit Ihrem Eventbrite-Konto an und klicken Sie auf „Veranstaltung erstellen“, um anzufangen.

<h2 id="1">Grundlegende Daten</h2><h3 id="1-1">1. Klicken Sie auf „Veranstaltung erstellen“.</h3><p>Melden Sie sich mit Ihrem Eventbrite-Konto an und wählen Sie „Veranstaltung erstellen“.</p><h3 id="1-2">2. Geben Sie die Details unter „Grundlegende Daten“ ein.</h3><p>• Veranstaltungstitel – Geben Sie Ihrer Veranstaltung einen kurzen, eindeutigen Namen von bis zu 75 Zeichen Länge. • Art – Wählen Sie die Art der Veranstaltung, welche die Ihre am besten beschreibt, wie ein Kurs oder eine Feier. Bei öffentlichen Veranstaltungen hilft dies den Besuchern, Ihre Veranstaltung zu finden. • Kategorie – Wählen Sie eine Kategorie, die zu Ihrer Veranstaltung passt, wie Mode oder Essen. Bei öffentlichen Veranstaltungen hilft dies den Besuchern, Ihre Veranstaltung zu finden. • Unterkategorie – Wählen Sie eine Unterkategorie, die Ihre Veranstaltung noch näher beschreibt. Diese Option ist aktuell nur für Veranstaltungen in den USA verfügbar. • Tags – Verwenden Sie Stichworte, die Ihre Besucher Ihrer Vermutung nach benutzen werden, um Ihre Veranstaltung zu suchen. Veranstaltungs-Tags, die bei Ihrem Veranstaltungseintrag erscheinen, basieren auf dem Standort Ihrer Veranstaltung, der Veranstaltungsart, -kategorie und -subkategorie. • Veranstalter – Wählen Sie einen Ihrer Veranstalter aus. Um einen Veranstalter hinzuzufügen oder zu bearbeiten, müssen Sie das jeweilige Profil des Veranstalters aktualisieren.</p><h3 id="1-3">3. Wählen Sie einen Standort.</h3><p>• Veranstaltungsort – Verwenden Sie die Suchleiste unter „Veranstaltungsort“, um nach einem Ort, einer Adresse oder einer Stadt zu suchen. • Online-Veranstaltung – Verwenden Sie diese Option für Veranstaltungen, die nur online stattfinden. • Ankündigung folgt – Wenn Sie sich bezüglich Ihres Standortes noch nicht sicher sind, wählen Sie diese Einstellung.</p><h3 id="1-4">4. Wählen Sie ein Datum und eine Uhrzeit.</h3><p>• Veranstaltung beginnt – Datum und Uhrzeit des Beginns Ihrer Veranstaltung. • Veranstaltung endet – Datum und Uhrzeit des Endes Ihrer Veranstaltung. • Zeitzone – Stellen Sie sie so ein, dass sie der Region entspricht, in der Ihr Veranstaltungsort liegt.</p><h3 id="1-5">5. Klicken Sie auf „Speichern &amp; weiter“.</h3><p>Klicken Sie auf „Speichern &amp; weiter“. Hier finden Sie weitere Informationen zu grundlegenden Veranstaltungsdaten: • eblink{Eine Veranstaltung erstellen, die nur online stattfindet=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=19996} • eblink{Ein Veranstaltungsprogramm mit mehreren Terminen erstellen=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=3467}</p><h2 id="2">Veranstaltungsdetails</h2><h3 id="2-1">1. Fügen Sie ein Hauptbild der Veranstaltung hinzu</h3><p>Klicken Sie, um eine JPEG- oder PNG-Datei hochzuladen, die nicht größer als 10 MB ist. • Bilder mit einer Auflösung von mindestens 2160 x 1080 (ein Verhältnis von 2:1) funktionieren am besten. • Um Ihr Bild zuzuschneiden, wählen Sie einen Bereich des Bildes und klicken Sie auf „Speichern“. Sie können später Veränderungen vornehmen, indem Sie den Mauszeiger über dem Bild positionieren und im Hover-Menü das „Zuschneiden“-Symbol anklicken. • Um das Hauptbild Ihrer Veranstaltung zu löschen, positionieren Sie den Mauszeiger über dem Bild und klicken Sie im Hover-Menü das „Mülleimer“-Symbol an, wenn es erscheint. • Achten Sie darauf, die Urheberrechtslizenzen der Bilder, die Sie benutzen, zu überprüfen.</p><h3 id="2-2">2. Schreiben Sie eine Beschreibung.</h3><p>• Zusammenfassung – Schreiben Sie eine Zusammenfassung mit einem Umfang von bis zu 140 Zeichen, welche die wichtigsten Details Ihrer Veranstaltung beschreibt. Dies informiert die Leute darüber, warum sie teilnehmen sollten. Die Zusammenfassung erscheint neben Ihrem Veranstaltungstitel auf Google, Eventbrite und Partnerseiten, wenn die Veranstaltung öffentlich sichtbar ist. • Beschreibung – Gehen Sie auf weitere Details der Informationen ein, die Sie in Ihrer Zusammenfassung genannt haben. Dies hilft den Besuchern dabei, ein Gefühl dafür zu bekommen, was sie auf Ihrer Veranstaltung erleben werden. Ein Programm, Sponsoren oder bekannte Gäste können die Qualität Ihres Veranstaltungseintrages verbessern.</p><h3 id="2-3">3. Fügen Sie Text, Bilder und Video hinzu</h3><p>• Text hinzufügen – Fügen Sie einen Abschnitt mit häufig gestellten Fragen hinzu oder bieten Sie weitere Informationen über Ihre Sponsoren. • Bild hinzufügen – Fügen Sie Ihrer Veranstaltungsbeschreibung ein Bild hinzu. Wenn Sie sie um mehr als ein Bild ergänzen möchten, können Sie dies hier tun. Stellen Sie nur sicher, dass es sich bei dem Format um JPEG, PNG oder GIF handelt und dass die Datei nicht größer als 10 MB ist. • Video hinzufügen – Fügen Sie einen Bereich hinzu, in dem ein YouTube- oder Vimeo-Video angezeigt wird. Achten Sie darauf, die Urheberrechtslizenzen der Videos, die Sie benutzen, zu überprüfen. Verwenden Sie die Pfeile nach oben und unten, um die Abschnitte zu bewegen. Um einen Bereich zu löschen, wählen Sie einen aus und klicken Sie auf das Mülleimer-Symbol.</p><h3 id="2-4">4. Klicken Sie auf „Speichern &amp; weiter“.</h3><p>Klicken Sie auf „Speichern &amp; weiter“. Hier finden Sie weitere Informationen zu Veranstaltungsdetails: • eblink{Richtlinien für Bilddateien=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/so-waehlen-sie-ein-tolles-eventbild-aus?lg=de#2} • eblink{Eventbrite-Partnerseiten=&gt;https://www.eventbrite.de/l/distribution}</p><h2 id="3">Tickets erstellen</h2><h3 id="3-1">1. Gehen Sie auf „Tickets“ und klicken Sie auf „Ticket erstellen“.</h3><p>Wenn Sie den Abschnitt „Details“ gerade abgeschlossen haben, werden Sie automatisch zu „Tickets“ weitergeleitet. Wenn Sie von einer anderen Stelle aus starten, gehen Sie zu Ihrer „Veranstaltungen verwalten“-Seite, wählen Sie das Event aus und klicken Sie auf „Tickets“.</p><h3 id="3-2">2. Geben Sie Ihre Ticketinformationen ein.</h3><p>Wählen Sie Ihren Tickettyp und geben Sie Ihre Ticketinformationen ein. • Kostenlos – Tickets kosten gar nichts • Bezahlt – Sie müssen einen Ticketpreis festlegen • Spende – Besucher können eine selbst festgelegte Summe zahlen</p><h3 id="3-3">3. Klicken Sie auf „Speichern &amp; weiter“.</h3><p>Klicken Sie auf „Speichern &amp; weiter“. Hier finden Sie weitere Informationen zum Erstellen von Tickets: • eblink{Einen Tickettyp erstellen und bearbeiten=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=3290}</p><h2 id="4">Zusätzliche Einstellungen und die Veröffentlichung Ihrer Veranstaltung</h2><h3 id="4-1">1. Richten Sie Ihre Zahlungen ein.</h3><p>Überprüfen Sie Folgendes unter Zahlungen und Steuergebühren: • Zahlungsoptionen – Wählen Sie Ihr Land und Ihre Währung aus und suchen Sie sich Ihren Zahlungsabwickler aus. • Auszahlungsmethode – Teilen Sie Eventbrite mit, wohin Ihre Auszahlung gesendet werden soll. • Rückerstattungsrichtlinie – Richten Sie eine Rückerstattungsrichtlinie für Ihre Veranstaltung ein. Ihre Richtlinie kann nicht mehr geändert werden, nachdem Ihre Veranstaltung live ist. • Steuer – Richten Sie eine Umsatzsteuer ein, wenn Sie in einer Region leben, in der das erforderlich ist.</p><h3 id="4-2">2. Richten Sie die Bestelloptionen für Besucher ein.</h3><p>Überprüfen Sie Folgendes unter „Bestelloptionen“: • Bestellformular – Wählen Sie aus, welche Daten Sie von Ihren Besuchern sammeln möchten. • Auftragsbestätigung – Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Nachricht für der Seite und der E-Mail für die Bestellbestätigung Ihrer Veranstaltung.</p><h3 id="4-3">3. Überprüfen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen.</h3><p>Gehen Sie auf „Privatsphäre-Einstellungen“ und klicken Sie auf „Privatsphäre“. Wählen Sie dann „Öffentlich“ oder „Privat“ aus.</p><h3 id="4-4">4. Veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltung</h3><p>Gehen Sie auf „Veranstaltung veröffentlichen“ (am oberen Seitenrand) und wählen Sie aus, ob Sie „Jetzt veröffentlichen“ oder das „Veröffentlichungsdatum festlegen“ wollen. • Jetzt veröffentlichen – Veröffentlichen Sie die Veranstaltung sofort. Sobald dies festgelegt wurde, ist die Veranstaltung live und Sie können noch Veränderungen vornehmen. • Veröffentlichungsdatum festlegen – Stellen Sie ein zukünftiges Datum mit Uhrzeit ein, an dem die Veranstaltung live geschaltet wird. Sobald dies festgelegt wurde, sehen Sie „Geplant“ (am oberen Seitenrand) und haben die Möglichkeiten, das Veröffentlichungsdatum zu verschieben, zu entfernen oder die Veranstaltung sofort zu veröffentlichen. Hier finden Sie weitere Informationen zu zusätzlichen Einstellungen: • eblink{Bezahlt werden mit Eventbrite-Zahlungsabwicklung=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=41571} • eblink{Bezahlt werden mit PayPal=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=3461} • eblink{Ihre Rückerstattungsrichtlinie einrichten=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=37687} • eblink{Das Bestellformular Ihrer Veranstaltung einrichten=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=3262} • eblink{Benutzerdefinierte Fragen für Besucher erstellen=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=3231} • eblink{Ihre Veranstaltungs-Privatsphäre einrichten=&gt;https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=5274}</p>

Haben Sie immer noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.